Stockschiessen 2018

 

Unser erstes Turnier war am 17. März in Pregarten.

 

Es waren 8 Mannschaften dabei, 7 aus Oberösterreich und eine aus Steiermark (GKVS Weiz).

In der Halle war es Saukalt, alle waren dick angezogen. Zum Schluss hatten alle kalten Füße, und waren froh ins warme zu kommen.

Gewonnen haben dann die Steirer.

 

Wir spielten mit:

Team A – 5. Platz

Mario Angerer, Gerhard Stoiber, Alfred Hufnagl

 

Team B – 7. Platz

Johann Mayr, Christian Höller, Resi Stadler

 

Team C – 8. Platz

Willi Bantsich, Roman Hofer, Elfriede Ruhsam

 

Am Samstag 7. April weißer Samstag.

 

Dieses Turnier wird vom Landesverband veranstaltet und finden alle Jahre statt.

Hier wird immer mit einer 4er Mannschaft gespielt. (2018 zum letzten mal eine 4er Mannschaft, ab 2019 wird eine 3er Mannschaft spielen)  Der Preis ist ein Wanderpokal.

Es waren 7 Mannschaften am Start. Den Wanderpokal konnten wir leider nicht verteidigen. Die Mühlviertler holten den Pott.

 

Wir spielten mit:

Mannschaft A – 2. Platz

Mario Angerer, Gerhard Stoiber, Alfred Hufnagl, Christian Höller,

Ersatz: Martina Höller

 

Mannschaft B – 4. Platz

Resi Stadler, Elfriede Ruhsam, Willi Bantsich, Roman Hofer,

Ersatz: Fritz Pixner und Johann Mayr

 

Turnier Nr. 3 am 2. Juni  = 80 Jahre LGKSV

 

Am Start waren 6 Mannschaften. Gespielt wurden diesmal mit Hin- und Rückrunde. Also 2 Runden.

Es war ein hartes aber Faires Turnier. Bei diesem Turnier waren wir erfolgreich und feierten unserer ersten Turniersieg.

 

Wir spielten mit:

Gruppe A – 1. Platz

Mario Angerer, Gerhard Stoiber, Alfred Hufnagl

 

Gruppe B – 4. Platz

Resi Stadler, Elfriede Ruhsam, Roman Hofer

 

Am 29. 9. Veranstalteten wir unser Turnier.

 

Es waren 6 Mannschaften am Start, gespielt wurde wieder Hin- und Rückspiel.

In der ersten Runde haben wir ein Spiel gegen die Mühlviertler verloren. Danach aber alle Spiele gewonnen. Somit war dies unser 2 Turniersieg 2018. Es sollte für heuer der letzte bleiben.

Bei uns war zum ersten mal eine reine Damenmannschaft am Start.

 

Wir spielten mit:

Team A – 1. Platz

Mario Angerer, Gerhard Stoiber, Alfred Hufnagl

 

Team B – 4. Platz

Christian Höller, Fritz Pixner, Roman Hofer

 

Team C (Damenmannschaft) – 6. Platz

Elfriede Ruhsam, Resi Stadler, Martina Höller

 

Donauwanderpokal am 6. Oktober in Linz

 

Sieben Mannschaften am Start, auch die Steirer sind mit dabei. Gespielt wurde wieder mit Hin- und Rückspiel. Nach dem ersten Durchgang waren wir noch in Führung, danach lief es aber nicht mehr so gut. Wir verloren die Führung wieder an die Mühlviertler, die dann auch das Turnier gewonnen haben.

 

Wir spielten mit:

Mannschaft A – 2. Platz

Mario Angerer, Gerhard Stoiber, Alfred Hufnagl

 

Mannschaft B – 5. Platz

Resi Stadler, Johann Mayr, Fritz Pixner

 

Mannschaft C –7. Platz

 Elfriede Ruhsam, Romman Hofer, Willi Bantsich, in der Rückrunde spielte dann Martina Höller für Willi  Bantsich

 

Für uns war es ein erfolgreiches Turnierjahr 2018.

Hoffen es geht 2019 weiter so, vielleicht noch ein wenig besser. Also mehr Turniersiege holen.

Ist schwer, aber machbar.

 

Bericht: Stocksportleiter, Alfred Hufnagl

 

Stock Heil